Schreiben fürs Outspoken?
Liebe Outspoken-Mitglieder,
Ihr habt etwas zu sagen und eure Stimme ist uns wichtig! Wir möchten euch gerne die Möglichkeit geben, euren Senf dazu zu geben und wenn ihr diese Möglichkeit nutzen möchtet, seid ihr hier genau richtig. Bevor es losgeht, bitten wir euch aber unsere folgenden Zeilen zur Kenntnis zu nehmen, da wir zum Verfassen von CD-Reviews, Live-Reviews und der Vorstellung eurer neuen Lieblingsbands ein paar Kriterien haben. Diese sollen euch und uns dabei helfen, dass wir interessante Artikel anbieten können, in denen jeder von uns, auch ihr, zu Wort kommt.

Schritt 1:
Ihr braucht Zugangsdaten zum Artikeleditor. Wie euch vielleicht aufgefallen ist, kommt ihr ohne nicht weiter. Auf Facebook bieten wir eine Facebook-Gruppe an, in der wir euch Hilfestellung bieten, in der wir uns über aktuelle Themen, die eines Artikels würdig sind austauschen und halten die Zugangsdaten zum Artikeleditor für euch bereit. Schließt euch daher bitte zunächst unserer Facebook-Gruppe an, um die nötigen Daten zu erhalten! Jeder bekommt bei uns die Möglichkeit, ähnlich wie in einem Wiki, sich zu beteiligen. Aber wir möchten wissen wer ihr seid und euch kennen lernen – also scheut euch bitte nicht und kommt zunächst in unsere Gruppe.

Schritt 2:
Meldet euch mit den erhaltenen Daten an. Hier könnt ihr nun loslegen. Es bietet sich an, einen Artikel zunächst in Word vorzuschreiben und ihn dann einzufügen. Solltet ihr dies tun, beachte bitte, dass unser Editor Sonderzeichen verschmäht. Ihr müsstet diese also bitte im Editor ersetzen.

Im Editor wählt ihr die Kategorie aus, in welche euer Artikel passt. Wenn ihr CD-Reviews oder Konzert-Reviews schreiben wollt oder ihr heiße News über Bands als erstes parat habt, dann wählt ihr die Kategorie „Musik“. Für vegane Rezepte, Restaurant- und Einkaufstipps die Kategorie „Vegan“ usw. Die Logik hier erschließt sich von selbst. Ansprechpartner für den Vegan-Bereich ist indolencia für euch. Sie verwaltet außerdem die Redaktions-Ausweise, für diejenigen, die sich länger bewähren und regelmäßig Beiträge leisten. Sprecht uns wegen CD-Reviews ruhig an, denn eventuell können wir euch hier mit Material versorgen, damit ihr es rezensieren könnt. Das gleiche gilt für die Sparten Filme und Games, für die ihr bitte doomed und ElGarnelo ansprecht!

Wichtig:
Wenn ihr ohnehin auf einem Konzert seid und dieses rezensieren wollt, habt ihr unser Go. Akkreditierte Artikel haben Priorität. Wenn ihr akkreditiert werden wollt, müsst ihr zunächst die Feuertaufe bestehen und auf eigene Faust von den Shows auf denen ihr wart berichten. Sprecht uns diesbezüglich gerne an. Wenn ihr die Feuertaufe bestanden habt, helfen euch Jaylein und Uru_Buru dabei, Veranstalter für eine Akkreditierung zu kontaktieren.

Bitte tragt bei Neu-Veröffentlichungen von CDs oder Label bezogenen News das Record-Label ein, das Veröffentlichungsdatum und schaut auch nach, ob ihr bei Youtube oder Soundcloud etwas findet, dass sich passend zu eurem Artikel verlinken lässt.

In das Feld für den Kurztext schreibt ihr eine kurze, griffige Einleitung zu eurem Text, der Lust macht, euren Artikel zu lesen. Dieser Text wird nicht bei Outspoken angezeigt, aber z.B. auf der Facebook-Seite, wo alle Artikel beworben werden! Ins Text-Feld kommt dann euer eigentlicher Artikel. Lest euren Artikel bitte noch einmal Korrektur. Es bietet sich an, einen der Redakteure zu kontaktieren. Hierzu stehen euch Uru_Buru, Indolencia und Jaylein zur Verfügung. Für den Kolumnen-Bereich gibt es gesonderte Anforderungen und Regeln. Sprecht uns hier zu bitte an!

Bleiben noch das Vorschau-Bild und ein großes in Querformat: Hier könnt ihr Bilder für eure Artikel hochladen. Soweit es geht wählt bitte für beides das gleiche Bild und schneidet es nur eben auf das Format entsprechend zu (das geht ganz einfach direkt bei uns in der Maske). NICHT VERGESSEN:
Wer hat euch die Nutzungsrechte für das Bild erteilt? Name und Internetadresse sollten vom Lizenzgeber hier eingetragen werden. Bilder findet ihr oft auf den Internetseiten der Veranstalter. Viele halten einen Presse-Button in ihrer Navigation bereit, unter dem ihr auch Bilder findet.

VORSICHT:
Wir haben festgestellt, dass unter OS X mit Safari der Upload der Bilder nicht immer (direkt) angezeigt wird. Wir müssen daher aktuell die Nutzung von Chrome oder Firefox unter OS X empfehlen.

Schritt 3:
Formalia. Wir sind eine Community unter 'Freunden'. Wir erwarten keinen hochgestochenen Schreibstil, sondern dass du uns locker erzählst, was Sache ist. Bitte beachte nur folgende Regeln: Wir schreiben Bandnamen und Albumtitel fett, Musiktitel schreiben wir kursiv. Für ein einheitliches Schriftbild bitten wir dich möglichst darauf zu achten. Wenn ihr Tour-Dates ankündigt, kommen diese ans Ende des Textes und werden nicht formatiert.

Generell sollte klar sein, dass wir keine extremistischen, terroristischen, diskriminierenden oder pornografischen Inhalte dulden. Texte die dagegen verstoßen, werden kommentarlos gelöscht und das ungefragte Posten solcher Handlungen führt zu Konsequenzen. Wie bereits gesagt, sind wir hier unter Freunden und möchten auch entsprechend miteinander umgehen und uns vertrauen können.