Larissa Stupar (Venom Prison / Ex-Wolfdown)
Larissa Stupar, die Sängerin von Venom Prison und ehemals auch von WolfxDown wollte Zoff. Hier ist das Resultat.

Dein kurzer und sehr leiser Einsatz auf der Taste of Anarchy Tour in Köln bei Desolated haben mich dich als Frontfrau einer Band doch ein wenig vermissen lassen. So sehr WolfxDown seinerzeit auch thematisch polarisiert haben, an deiner ziemlich guten Performance als Frontfrau der Band konnte keiner rütteln. Ein paar Monate später bist du plötzlich Sängerin einer ultraaggressiven, englischen Band. Wie kommt es dazu?

Wir haben angefangen Songs zu schreiben als ich noch in Deutschland gewohnt habe als ich nach UK gezogen bin, hatten wir uns einfach zusammengefunden, da wir uns alle schon von früheren Bands kannten. Wir hatten keine Lust auf eine andere Hardcore Band und da wir alle Metal lieben, gibt es Venom Prison.


Wer spielt in der Band? Waren die Leute schon in anderen Bands vorher so wie du?

Wir haben vorher alle in Bands gespielt, Ben war in More Than Life und zusammen mit Jeff bei True Valiance, Ash war bei Brutality Will Prevail und Joe, unser Drummer spielt nebenbei in einer Stoner/Doom Band, Haast’s Eagled. 4.Was habt ihr schon raus und was ist geplant mit VP? Wir haben im Januar 2015 unser Demo “Defy The Tyrant” veröffentlicht, daraufhin im September 2015 unsere EP “The Primal Chaos” auf Soaked in Torment Records. Am 14. Oktober 2016 kommt unser Debut Album “Animus” auf Prosthetic Records raus. Pünktlich zum Album-Release gehen wir mit Trap Them und Okkultokrati auf Tour, die am 14.10. in Köln startet. 5.WD und VP. Wo liegen für dich die Unterschiede? Für mich sind das 2 komplett verschiedene Paar Schuhe, alleine schon Musikalisch.


Wie war deine Zeit für dich nach dem Austritt aus WolfxDown? Ich meine, dass du die Band verlässt war sehr plötzlich und unerwartet für alle, die euch nur auf Konzerten sehen.

Es war zuerst recht nervig, da mir monatelang Fragen über das Wieso und Warum gestellt wurden (das hat bis heute nicht aufgehört obwohl das nun 2 Jahre her ist). Sonst, habe ich meine Entscheidung nie bereut und mein Leben ist seither viel entspannter.


Bist du noch vegan und edge? Oder muss man bei VP besoffen und drupp sein?

Man kann bei Venom Prison besoffen und drupp sein. Ich bin aber nach wie vor nailed to the X und vegan.


Welche Bands haben dich in deiner Zeit als Frontfrau beeinflusst? Ist Candace ein Vorbild für dich? (ich wette ich bin nicht der erste, der im Interview mit Walls of Jericho um die Ecke kommt... . Wie fantasielos.)

Ich glaube du bist wirklich der erste der mich das in einem Interview fragt! Walls Of Jericho fand ich schon immer gut, das Geschlecht von Candice hat für mich jedoch nie eine Rolle gespielt, wenn ich mich zurückerinnere. Vor allem als ich jünger war, habe ich sie einfach als Mensch in einer Band gesehen. Ich habe auch, wenn ich jetzt so überlege keine wirklichen Vorbilder was Vocals angeht, ich wollte einfach immer in einer Band sein und da ich kein Instrument spielen konnte, kam nur Singen für mich in Frage und so hat man sich einfach in seiner Rolle eingelebt und entwickelt. Es gibt so viele großartige Sänger und Sängerinnen von denen man inspiriert sein kann, wenn ich mich für jemanden entscheiden müsste, dann wäre das Barney von Napalm Death. Am wichtigsten ist dass man sich selbst findet und nicht versucht andere nachzuahmen.


Mit welchen Ruhrpottbands bist du aufgewachsen?

Black Friday 29 und AYS (vielleicht nicht ganz Ruhrpott, aber immer noch eine meiner Lieblingsbands)


Welche Bands befinden sich aktuell auf deinem Plattenteller?

Gerade habe ich mir den neuen Song von Balance & Composure angehört, ansonsten habe ich in letzter Zeit viel Dragged Into Sunlight, Defeated Sanity, Korpse, Cryptopsy, Behemoth, Beyonce und Rihanna gehört.


Was macht einer Larissa VP, wenn sie mal nicht gerade auf einer Show anzutreffen ist? Nike Collectors Edition shoppen bis zum Umfallen?

Ich muss dich da enttäuschen, Sneakers habe ich seit Jahren nicht mehr gekauft, irgendwie sind Dr. Martens viel angenehmer zu tragen wenn sie eingelaufen sind und deine Füße nicht mehr bluten. Ich studiere und arbeite nebenbei als Übersetzerin.


Larissa, wir (ja ich spreche nach wie vor von mir in der Mehrzahl) danken dir für das Interview und deine offenen Worte.

Danke für das Interesse, zieh dir mal unseren neuen Song rein:
https://venomprison.bandcamp.com/album/animus
1 Like(s): kyurox_,
...
39 Jahre, User aus Waltrop