Tourauftakt: Parkway Drive, Asking Alexandria, Stick To Your Guns

Tourauftakt: Parkway Drive, Asking Alexandria, Stick To Your Guns

  Musik        17.03.2017
Photo(s) freigegeben von kingstar-music.de / epitaph records
Parkway Drive sind auf Tour und das in einer vielseitigen Kombination zusammen mit Asking Alexandria und Stick To Your Guns.

Die Australier von Parkway Drive befinden sich wohl auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Mittlerweile bespielen sie die Hauptbühnen der größten Festivals der Welt und sind über ihr Genre hinaus beliebt. Und das obwohl sie sich keinen Deut dem Mainstream angepasst haben und einfach ihr Ding durchziehen. Niemand der Parkway Drive live gesehen hat, würde je etwas schlechtes über ihre Show sagen können. Die Jungs aus Byron Bay liefern immer 100% ab und setzen die Massen in Bewegung. Wenn Winston McCall einen Circle Pit will, dann bekommt er einen Circle Pit. Wenn Winston McCall sagt, ihr sollt crowdsurfen, dann werdet ihr das tun, denn dem positiven Einfluss der Metalcore-Giganten kann man sich schlicht nicht entziehen.

Noch spannender dürfte das Ganze die Kombination mit Asking Alexandria machen. Nach einem Hin- und Her an der Front, ist Denis wieder weg und Danny is back!
Zuletzt hatte Danny Worsnop keinen guten Eindruck bei Bandkollegen und Fans hinterlassen. Die Stimme war auf gut Deutsch von Drogen und Alkohol zerfickt. Es gab augenscheinlich keine Motivation mehr für den Sänger, der einst wie ein Engel seine Cleans zwischen den bösesten Growls dahin sang. Nun ist er wieder zurück. Clean, motiviert und scheinbar zu allen Schandtaten bereit. Die Knabenstimme ist unbestritten einer männlicheren, rauchigeren Biker-Attitude gewichen und das gibt den Songs einen neuen, eigeneren Anstrich. Statt Emo-Geträller wallt dem Hörer eine Standfestigkeit entgegen, die dafür sorgt, dass Asking Alexandria sich mehr denn je vom Rest der Szene abzuheben wissen. Ob diese der Band zum Alleinstellungsmerkmal in der festgefahrenen Szene verhelfen kann, müssen sie nun allerdings auch live unter Beweis stellen.

Als Support dabei sind Stick To Your Guns. Die US-Hardcore Band hat sich in den letzten Jahren zu Everybody’s Darling entwickelt und sich in die Herzen der Szene gespielt. Kennt ihr jemanden, der Stick To Your Guns live nicht sofort ins Herz geschlossen hat? Wir nicht. Gefühlt haben die Jungs sich in den letzten Jahren auf jedem Festival und bei jeder zweiten Show als Support die Finger wund gespielt. Da fragt man sich, ob die sechs aus O.C überhaupt noch ein zu Hause haben?
Umso besser für uns und für euch, denn Stick To Your Guns werden die Bühnen ordentlich für Parkway Drive vorheizen.

Das aller Beste kommt zum Schluss: Es gibt noch Karten für alle noch ausstehenden Europa-Termine!

29.03.2017 - Prag // 31.03.2017 - München // 01.04.2017 - Bratislava //03.04.2017 - Zürich // 04.04.2017 - Frankfurt // 05.04,2017 - Bremen // 06.04.2017 - Düsseldorf // 13.04.2017 - Paris // 17.04.2017 - Graz // 18.04.2017 - Budapest // 28.04.2017 - Lissabon
3 Like(s): greenLady, mats21, Emperor,

Weiteres in Musik